1-2-4-All - Liberating Structure

1-2-4-All

Für dynamisch, strukturierte Ideenfindung im Team – mit einem Zeitrahmen von nur 12 Minuten.

1-2-4-All ist eine Mikromethode zur Ideenfindung aus den Liberating Structures. Wir erwähnen sie hier, weil sie auf die ein besondere Eigenschaft von vielen Projekten in der digitalen Transformation einzahlt. In vielen Projekten gibt es auf Grund der Komplexität, oft die Notwendigkeit extrem viele kleine Ideenfindungen durchzuführen – oft auch sehr AdHoc.

Mit 1-2-4-All können bessere Ideen schneller und vielfältiger erzeugt werden als jemals zuvor. Jeder Teilnehmer wird sofort mit involviert, ganz egal wie groß die Gruppe ist. Wissen und Vorstellungskraft wird dabei quasi aus verteilten und zuvor ungekannten Quellen angezapft. Es entfalten sich offene und fruchtbare Konversationen und Brainstormings. Ideen und Lösungen werden schnellstmöglich gesichtet. Und vor allem gehören die Ideen allen Teilnehmern gleichermaßen. Somit wird auch das Anreichern und die Umsetzung sehr vereinfacht. Die oft noch zusätzlich nötige Überzeugungsarbeit entfällt.

Anmerkung: 1-2-4-All eignet sich zudem hervorragend für die Arbeit mit virtuellen Kollaborationsboards. Ebenso kann 1-2-4All sehr einfach für sehr große Gruppen hochskaliert werden.

Registrierte Nutzer finden im nächsten Abschnitt eine detaillierte Beschreibung des Methodeneinsatzes im Meeting oder Workshopkontext. Die Registrierung ist kostenfrei.

Zusätzlich zu dieser Beschreibung findest Du im Innovation Wiki eine komplette Anleitung zum Einsatz der Methode im Teammeeting oder Workshop. Dazu genügt eine kostenfreie Registrierung und Du hast Zugriff auf diese und mehr als 700 weitere Methoden und Tools.     

Du möchtest kostenfreien Zugang zu mehr als 700 Methoden für bessere Workshops, Innovationsprojekte und nachhaltige Meetings - getestet und beschrieben von Innovationsprofis aus der ganzen Welt?

Dann bist Du hier richtig. Registriere Dich einmalig und kostenfrei und los geht’s!